Zurück zur Startseite     

Wissenschaftsbeiträge aus verschiedenen Naturwissenschaften

Auf dieser Seite veröffentliche ich Beiträge zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Problemen. Die meisten entstehen dabei aus meiner kritischen Haltung zu unterschiedlichen Publikationen in verschiedenen Wissenschaftsbereichen, zu denen ich mir die Feststellung erlaube, daß sie mit falschen Voraussetzungen, fehlerhaften Auffassungen, unzulänglichen Primärdaten und mit teilweise recht oberflächlich durchdachten Argumenten entstanden sein mögen. Wissenschaft ist stets in gesellschaftliche Verhältnisse eingebunden, ist abhängig von der Bereitstellung materieller und finanzieller Mittel und stützt sich bisweilen auf politische und wirtschaftliche Forderungen. Eine unabhängige, stets rein objektive Wissenschaft gibt es nicht.

Als besondere Rubriken stelle ich hier Arbeiten aus meiner Zusammenarbeit mit dem Physiker Prof. Dr. Christian Jooß, Universität Göttingen, dem brasilianischen Physiker Prof. Dr. André Koch Torres Assis sowie anderer Autoren ins Netz. Einige dieser Arbeiten habe ich in Absprache mit den Autoren aus dem Englischen übersetzt. Es sind Arbeiten von besonderer physikalischer Bedeutung, die auch im Hinblick auf die heute verbreiteten Fehlhaltungen in der Physik richtungsweisend sind.

Prof. Dr. Christian Jooß, Selbstorganisation der Materie - Dialektische
       Entwicklungstheorie von Mikro- und Makrokosmos

Arbeiten von Prof. Dr. André Koch Torres Assis und Mitautoren, Brasilien
Theoretische Beiträge anderer Autoren

Und hier sind die Themen:

Wie bewegt sich die kosmische Materie?
Manuel Krügers Auffassung zur Materiebewegung
Kein Teilchen gefunden
Die vermeintliche Umwandlung von Masse in Energie
Verschiedene Ansichten zu Theoretischer Physik und Kosmologie
Zwei Beiträge zur Materie
Über die Gravitation
Der Materiebegriff bei Wikipedia
Tegmarks Parallelwelten
Über merkwürdige Auffassungen im CERN zu Grundfragen der Naturwissenschaft
Die grundsätzlichen Fehler der gegenwärtigen theoretischen Physik
Der Nobelpreis für Physik und die Kosmologie
Eine Diskussion zum Beitrag "Die wundersamen Wege der Auswertung..."
Die wundersamen Wege der Auswertung von Meßdaten des Weltraumteleskops "Planck"
Gibt es nun doch das Perpetuum mobile? Ergänzung vom Januar 2014, juristischer Teil bis April 2014
Das Verhältnis von Theorie und Praxis
Die Urknallhypothese, eine Sackgasse der kosmologischen Forschung
The Big Bang hypothesis, a dead-end road of the cosmological research (previous in English)
Ein Brief an den Astrophysiker Prof. Dr. Arnold Benz
A Letter to the Astrophysicist Prof. Dr. Arnold Benz (previous in English)
Der beklagenswerte Zustand der Wissenschaft
Der Urknall und die Schöpfungstheorie
Hintergründe für die Erkenntnis vom Irrtum der Urknallhypothese
Background information about the error of the Big Bang hypothesis (previous in English)
Eine kommentierte Urknallbeschreibung
Eine persönliche Bemerkung zum Glauben
Das Higgs-Boson, Ergänzungen vom 08.03.2012 und vom 09.07.2012
Erklärung zum Neutrinoexperiment im CERN, Ergänzungen vom 25.02.2012 und 18.06.2012
G. O. Mueller und die Spezielle Relativitätstheorie
Die Stellungnahme G. O. Muellers zu meiner Projektkritik
Der sogenannte Body Mass Index

Zurück zur Startseite